Category Archives: Privates Baurecht

Selbstständiges Beweissicherungsverfahren bei Mängeln (§§ 485 ff. ZPO)

Vor allem bei Mängeln an einem Bauwerk (Neubau, Altbausanierung etc.) stellt sich vielfach die Frage des weiteren Vorgehens. Ein Klageverfahren erfordert einen klar und deutlichen Sachvortrag über die Mängel, die notwendig werdenden Mängelbeseitigungsmaßnahmen sowie daran jeweils anknüpfende Kosten. Da diese vielfach nur im Vorfeld eines Prozesses durch einen Sachverständigen bestimmt werden können, eröffnet das Gesetz […]

mehr Erfahren ...

Sicheres Bauen

Es muss jeder wissen, dass es keine Versicherung dahingehend gibt, bei einem Bauvorhaben, das letztendlich schief läuft, alle Schäden erstattet zu bekommen, die sich aus dem desaströsen Verlauf des Baugeschehens ergeben. Wegen der Höhe der Kosten und der vielfältigen Gefahren übernimmt es allgemein kein Versicherer, hierfür einzustehen. Die Folge ist, dass sich jeder Bauherr selbst, […]

mehr Erfahren ...

Bauvertrag – Prüfung

Jeder Bauherr, der einen Bauvertrag unterschreibt und sich zu einer großen Zahlungssumme gegenüber dem Bauunternehmen verpflichtet, sollte vorher und vor Unterschriftsleistung diesen Vertrag einer anwaltlichen Vertragsprüfung unterziehen! Viele Bauherren sind völlig unerfahren und wissen gar nicht, welche Bestimmungen ein derartiger Vertrag enthalten muss oder sollte und welche erheblichen finanziellen Nachteile und Folgen es in der […]

mehr Erfahren ...

Bauverträge

Bauverträge haben es sich in sich. Die meisten Bauherrn machen den Fehler, dass sie sich nur auf Äußerlichkeiten konzentrieren, das geschriebene Wort, d. h. den Bauvertrag jedoch völlig vernachlässigen. Man kann vielfach feststellen, dass die Bauherrn in der Euphorie ihres Vorhabens geneigt sind, die Probleme, die mit einem Bauvorhaben zu tun haben, zu verdrängen. Dies […]

mehr Erfahren ...

Erwerb von Wochenendgrundstücken

Vorsicht ist auch geboten, wenn Käufer Wochenendhausgrundstücke, ggf. bebaut mit einem Wochenendhaus erwerben möchten. Es ist dringend zu empfehlen, dass vor einem Erwerb die entsprechenden Kaufverträge überprüft werden. Dies gilt im Übrigen auch generell für Immobilienkaufverträge. Bei Wochenendhausgrundstücken kommt vielfach eine baurechtliche Problematik hinzu. Es sollte von einem Baufachanwalt, vor Vertragsunterzeichnung, stets geprüft werden, ob […]

mehr Erfahren ...

Öffentliches Baurecht / Privates Baurecht

Vielen Lesern ist der Unterschied zwischen dem privaten Baurecht im Verhältnis zum öffentlichen Baurecht nicht bewußt. Während das private Baurecht die Beziehungen der Bauparteien untereinander regelt, bezieht sich das öffentliche Baurecht auf das Verhältnis zwischen Bürger und Staat. Folglich sind auch die gesetzlichen Regeln völlig unterschiedlich, was auch zur Folge hat, dass unterschiedliche Gerichte/Gerichtszweige für […]

mehr Erfahren ...

Baumangel „Ja“ oder „Nein“

Vielfach besteht ein Mißverständnis darüber, ob ein Baumangel besteht oder nicht. Hier versagen vielfach sogar die Bausachverständigen. Selbst Gerichtssachverständige sind vielfach nicht in der Lage, präzise zu erklären, ob und inwiefern das Bauwerk an einem konkreten Baumangel leidet oder nicht. Dies liegt vielfach daran, dass die gesetzliche Definition mißverstanden wird. Ein Gericht hat einen Mangel […]

mehr Erfahren ...

Bauvertrag

Der Architekt schuldet als Sachwalter des Bauherren im Rahmen seines jeweils übernommenen Aufgabengebietes die unverzügliche und umfassende Aufklärung der Ursachen etwa sichtbar gewordener Baumängel sowie die sachkundige Unterrichtung des Bauherrn vom Ergebnis der Untersuchung und der sich daraus ergebenen Rechtslage. Dies hat der Bundesgerichtshof schon in seinem BGH-Urteil, VII Zivilsenat vom 26.10.2006, VII ZR 133/04, […]

mehr Erfahren ...

Bestandsschutz von Gebäuden

Immer wieder ist es ein Thema, inwiefern Immobilien Bestandsschutz genießen oder nicht. In den neuen Bundesländern wird diese Thematik oftmals höchst strittig vor den Gerichten der Verwaltungsgerichtsbarkeit ausgefochten. Grundsatz ist, dass derjenige der ein Bauwerk rechtmäßig errichtet hat im Hinblick auf dieses Bauwerk Bestandsschutz genießt. Dies bedeutet, dass auch dann, wenn sich die gesetzlichen Vorschriften […]

mehr Erfahren ...

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz